Waffenwerbung, Mainstream-Pornos: Laure M. Hiendls hochpolitische Kunst

Hardcore Penetration Bullet. Accuracy and lethality. Optimized performance. In Laure M. Hiendls Werk “Ten Bullets Through One Hole”, ausgezeichnet mit dem 65. Stuttgarter Kompositionspreis, wird man mit obszön entmenschlichter Rhetorik konfrontiert. Der Text ist jedoch nicht selbst ausgedacht und frei erfunden – er ist zusammengesetzt aus Werbung europäischer Rüstungshersteller in Kombination mit Namen heteromaskuliner Mainstream-Pornografie.

Der Beitrag Waffenwerbung, Mainstream-Pornos: Laure M. Hiendls hochpolitische Kunst erschien zuerst auf Junge Reporter.



Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.