Young Euro Classic
3. August bis 20. August 2018
Konzerthaus Berlin

Nelson Mandela und Leonard Bernstein: Zwei charismatische Persönlichkeiten, die in diesem Jahr ihren 100. Geburtstag gefeiert hätten, geben Young Euro Classic 2018 seinen besonderen Glanz. Auch im 19. Jahr seines Bestehens bleibt das einzigartige Jugendorchesterfestival seinem eigenen Anspruch treu, immer wieder neue Ideen, neue Werke und neue Gesichter vorzustellen. Aus London kommt erstmals die Southbank Sinfonia, aus Russland das Youth Chamber Orchestra of St. Petersburg, aus New York das NYO-Jazz mit Grammy-Gewinnerin Dianne Reeves. Die internationale Attraktivität von Young Euro Classic beweisen weitere Gäste aus aller Welt: das National Youth Orchestra of Canada, das Auckland Youth Orchestra aus Neuseeland und die Georgian Sinfonietta aus Tiflis.

Nelson Mandela steht am 3. August im Mittelpunkt: Das MIAGI Youth Orchestra aus Südafrika, heiß geliebt vom Publikum, dürfte das Konzerthaus Berlin am Gendarmenmarkt schon zur Eröffnung in allerbeste Festivalstimmung versetzen. Für den spektakulären Schlusspunkt sorgt das Schleswig-Holstein Festival Orchester, das Musik von „Lenny“, seinem legendären Gründer, im Gepäck hat. Neugierig machen auch die weiteren Programme: eine Vielzahl von Uraufführungen und Deutschen Erstaufführungen, groß besetzte Orchesterwerke von Richard Strauss, Jazz, Ballett – und natürlich die ewig jungen Symphonien des Klassikers Beethoven. Und wer die europäische Note bevorzugt, der wird unter den hervorragenden nationalen Jugendorchestern aus Deutschland, Spanien, den Niederlanden, Rumänien oder der Ukraine sicher sein persönliches Highlight entdecken.

 

Young Euro Classic 2019
19. Juli – 4. August