Mein Europa, meine Heimat

Von seiner ersten Stunde an steht Young Euro Classic für die europäische Idee: ein vereintes, einiges Europa jenseits seiner nationalen und kontinentalen Grenzen. Gemeinsam mit den besten Jugendorchestern der ganzen Welt setzen wir Jahr für Jahr ein ermutigendes Zeichen für ein friedliches, konstruktives Miteinander und gegen zunehmenden Nationalismus. Damit es nicht nur bei unserem Statement zu Europa bleibt, war es uns wichtig, zu erfahren, wie die jungen Musiker, die uns in Berlin besuchen kommen, das große Thema Europa einordnen und wie es sie bewegt. Also haben wir nachgefragt …

© Steffen Kugler

Alina Steildorf
Bundesjugendorchester
Deutschland
Cello
18 Jahre

„Europa ist meine Heimat ich kenne nichts anderes.“

weiterlesen

Was bedeutet Europa für dich überhaupt? Was sind deiner Meinung nach europäische Werte?

Europa ist meine Heimat ich kenne nichts anderes. Ich bin in Europa geboren und aufgewachsen, meine Freunde sind über ganz Europa verstreut.
Für mich bedeutet Europa Toleranz, Neuem ohne Vorurteile gegenüberzutreten, Integration, Freiheit und natürlich auch einfaches Reisen, wodurch die Welt für jeden Einzelnen viel erreichbarer wird.
In Europa ist es – wenn man es möchte – relativ einfach, mal über den Tellerrand zu schauen. Es ist ebenso einfach, andere Kulturen kennenzulernen, was gerade für uns
Musiker besonders wichtig ist, um auch ihre Musik verstehen zu können.
Was wir meiner Meinung nach der EU aber am meisten zu verdanken haben, ist der Frieden (was, wenn man sich die Welt so ansieht, leider nicht selbstverständlich ist).
Ich bin unglaublich dankbar dafür, dass ich im Frieden aufwachsen konnte, in Frieden leben kann und auch, dass meine Eltern beispielsweise nicht unter Kriegstraumata leiden.
Auch eine wichtige europäische Selbstverständlichkeit ist die Sicherheit. Ich als junge Frau brauche keine große Angst zu haben, alleine durch Europa zu reisen, was andernorts nicht unbedingt der Fall ist.
Es wäre natürlich naiv zu sagen, dass alles immer und überall funktioniert, natürlich gibt es Probleme in der Praxis, aber daran wird schließlich gearbeitet. Ich bin der Meinung, dass die europäischen Ideale ein sehr guter Weg sind, deshalb ist es auch so schade, dass diese Idee manchmal als Feindbild benutzt wird, um Nationalismus zu rechtfertigen.
Ich fühle mich wohl in Europa, ich fühle mich weder zwangsinternationalisiert noch habe ich das Gefühl, dass meine Kultur in irgendeiner Form durch ein zusammenhaltendes Europa verloren geht, deshalb muss für mich auch diese Nationalismus-Problematik ganz einfach nicht sein.

Was heißt für dich „Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit“?

Freiheit, Gleichheit und Brüderlichkeit sind meiner Meinung nach großartige Ideale,
die die Basis des Zusammenlebens zwischen Menschen und Ländern darstellen sollten.
Freiheit bedeutet für mich, frei denken und handeln zu können, solange die Grenzen anderer dabei nicht übertreten werden. Gleichheit, dass alle Menschen die gleichen Voraussetzungen haben sollten, sich entwickeln zu können. Und Brüderlichkeit, dass
alle Menschen mit der gleichen Achtung behandelt werden sollten, egal aus welchem Land oder Kulturkreis sie kommen.
Die Gefahr ist allerdings, dass sich Ideale, wenn sie nicht von innen heraus gelebt, sondern von außen aufgezwungen werden, in negative Extreme verwandeln können (wie z. B. zu Zeiten der französischen Revolution).

Gab es für dich ein besonderes Erlebnis, das deine Wahrnehmung des Kontinents verändert hat?

Als wir vor ungefähr zwei Jahren mit dem BJO im Baltikum waren, wurde mir zum ersten Mal bewusst, wie unterschiedlich der Applaus in den verschiedenen Ländern klingt. Dadurch, dass mir auffiel, dass es noch so viele kleine und unerwartete kulturelle Unterschiede zu entdecken gibt, ist für mich der Kontinent um einiges größer geworden.

Wie siehst du eine Teilnahme an Young Euro Classic in diesem Zusammenhang?

Young Euro Classic ist ein wichtiges Statement für Europa und ich freue mich unglaublich, dabei sein zu dürfen. Musik braucht keine Übersetzung, ist damit viel direkter als Worte und überwindet Grenzen viel schneller.
Durch die Teilnahme an Young Euro Classic zeigen wir jungen Leute aus verschiedenen europäischen Ländern, dass wir zusammenhalten, uns als Europäer fühlen und gemeinsam für ein junges Europa stehen.

 

“For me Europe is a place where some day you’ll think about the others without prejudices.”

 

Jovem Orchestra Portuguesa

Nils Biesewig
Baltic Sea Philharmonic
Deutschland
Viola
28 Jahre

„For me Europe is a symbol for the international understanding.“

weiterlesen

What does Europe mean to you?

For me Europe is a symbol for the international understanding. The national borders are losing their importance and people are more free to go where they want. But probably most important thing the peace that a united Europe has brought since its existence.

What are European values in your opinion?

Europe stands for democratic values such as the freedom to say what you think. The European parliament shows, as a political institution, the possibility to work on a supranational level democratically together. Beethoven’s Ode to Joy symbolizes as European Anthem the idea that we should always emphasize the connections between people and nations.

Do you have a special experience that changed your perception of the continent Europe?

Some years ago I took part at a Finnish Language Course of the European Union with students from all over Europe. Although we spoke so many different languages and had differing cultural backgrounds we developed deep friendships within a very short time. This experience showed me that such things as nationality, religion or language are something that everybody has but which doesn‘t become important when people meet each other. Diversity is even a catalyst for the international understanding and makes you curious for the unknown.

Irina Vizir
Moldovan National Youth Orchestra
Moldau
Viola
18

„As an artist, the Europe for me is an openness of ideas.“

Moldovan National Youth Orchestra, Irina Vizir

Isolda Lidegran Correia
Gustav Mahler Jugendorchester
Violine
21

„I think that the larger the EU becomes, the more important it is for the people who live in it to realize that their union has been built on common values such as stability, security, free will, interest and acceptance of other cultures.“

weiterlesen

What does Europe mean to you? 

For me Europe is one of the most important continents that exists because it has a huge variety of cultures coming from all the places of the planet that are so different from each other, which makes it quite remarkable.

What are European values, in your opinion? 

I think that the larger the EU becomes, the more important it is for the people who live in it to realize that their union has been built on common values such as stability, security, free will, interest and acceptance of other cultures.

What does „liberty, equality, fraternity“ mean to you?

The three words were proclaimed in the French Revolution to accuse the government of inequality and abuse of power. These words are the bases for the constitution of a good moral and the understanding of the building of a stable thinking and acting for the mankind.

How do you experience Europe from outside of the continent?

I felt that the culture that was predominant in the other continent where I was had a lot of influences from Europe, so I thought that I missed home because there I felt that I could experience the real culture of Europe in Europe and not in a place where I could maybe go through the same.

Do you feel European? Do you feel a connection with the continent?

I can say that I feel double European because one half of me comes from Portugal and the other one from Sweden. I have very strong connections from these both extremes of Europe and I like to have these two perceptions of different cultures and kinds of view. I can mix them together as I can just be one of them, it has always helped me in the different kinds of communication and learning also new languages.

Do you have a special experience that changed your perception of the continent of Europe?

The special experience I had was when I was in Abu Dhabi in the United Arab Emirates and the impression I had was that their culture is very interesting and could be more intense if it wouldn’t be so populated with new ideas that came from Europe and other continents. I can say that I didn’t change the perception of Europe but Europe helped me to change the perception of other continents. 

What do you think about your participation in Young Euro Classic in this context? 

I’m really glad to be part of the Gustav Mahler Jugendorchester, which is an orchestra that has a large number of musicians coming from all the parts of Europe, and to be playing in Young Euro Classic makes me feel being part even more into diversity of cultures that are gathering together to make the art of communicating and sharing the same feelings to the audience which we call music. This is the greatest example of making people come together.

Felix Hörter
Bundesjugendorchester
Deutschland
Violine
17

„Europäer zu sein hat nichts damit zu tun, welche Hautfarbe man hat oder welcher Religion man angehört, sondern viel mehr mit der inneren Einstellung den Mitmenschen gegenüber.“

Bundesjugendorchester, Felix Hörter

Alexey Mikhaylenko
Baltic Sea Philharmonic
Russland
Klarinette
31

„Like many other Russian musicians, I’ve always wanted to study in Europe because it is such a citadel of the classical music and many wonderful arts.“

weiterlesen

What does Europe mean to you?

Even though I was born and raised in a “European” part of Russia, Europe was always a different story for me. Like many other Russian musicians, I’ve always wanted to study in Europe because it is such a citadel of the classical music and many wonderful arts. Cultures all over the world have been infected by European culture. Cosmopolitanism and open borders are making this place a beautiful platform for creativity and identity and at the same time for a “one nation” idea. This combination has always inspired me.

What are European values, in your opinion?

Humanity, equal rights, respect, kaleidoscope of different nations, ideas and lifestyles are some of the main goals and values.

Do you have a special experience that changed your perception of the continent Europe?

I was studying one year in Oslo a few years ago. One days close to the evening me and my fried went to the grocery shop and he accidentally left his bike at the parking lot. He didn’t really care about his bike, so we decided not to come back for it. After 2 or 3 months I went there again and found his bike at the same place at the parking lot. It didn’t change my perception of Europe, but at that moment I understood that this is the right place to live.

Lia Rusu
Moldovan National Youth Orchestra
Moldau
Violine
23

„The values of the European Union in my opinion are the respect, human rights and dignity, equality, democracy and the rules of the law.“

Moldovan National Youth Orchestra, Lisa Rusu

Yael Prantl
Bundesjugendorchester
Deutschland
Violine
19

„Europa bedeutet für mich gemeinsam eine friedliche Zukunft zu gestalten.“

weiterlesen

Was bedeutet Europa für dich?

Europa bedeutet für mich gemeinsam eine friedliche Zukunft zu gestalten. Die EU ist eine Folge der schweren Vergangenheit, die Europa zusammengebracht hat und uns Verantwortung und Solidarität gelehrt hat. Dabei kommt es nicht nur auf die Umgangsweise untereinander an, sondern vor allem auch mit den Staaten, die keine EU-Mitglieder sind.

Was sind deiner Meinung nach europäische Werte?

Ein vereintes Europa steht für Frieden, Freiheit, Gleichheit und Demokratie. Es garantiert uns Menschenrechte und lehrt uns den Respekt vor anderen Kulturen. Dadurch identifiziert man sich nicht mehr nur durch sein eigenes Land, sondern auch mit Europa. Das erkennt man daran, dass neben der eigenen nationalen Flagge auch die Europäische gehisst wird.

Was heißt für dich „Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit“?

Bei dem Leitspruch ,,Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit“ denke ich, dank meines Geschichtsunterrichts, zuerst an die französische Revolution. Diese drei Ideale sind die Grundpfeiler eines friedlichen Zusammenlebens. Die französische Bevölkerung forderte diese in der Revolution mit allen Mitteln und vergaß dabei die ,,Brüderlichkeit“. Heute sollten wir aus der Geschichte lernen und nach den drei Idealen streben, dabei aber keines außer Acht lassen.

Gab es für dich ein besonderes Erlebnis, das deine Wahrnehmung des Kontinents verändert hat?

Es gab in letzter Zeit einige Erlebnisse, die meine Wahrnehmung Europas geändert haben. Allein die Flüchtlingskrise hat einen großen Streitpunkt aufgeworfen, der zu vielen Differenzen und Schwierigkeiten führt. Anhand der Wahlergebnisse und dem Brexit kann man erkennen, dass die Bevölkerung Angst vor Veränderungen hat und die Toleranzschwelle gegenüber anderer Nationen stark gesunken ist.

Wie siehst du deine Teilnahme an Young Euro Classic in diesem Zusammenhang?

Young Euro Classic ist ein eimaliges Projekt. Es symbolisiert die Werte, für die Europa eigentlich steht: Viele Nationen kommen zusammen und gestalten etwas gemeinsam. Durch meine Teilnahme an Young Euro Classic mit dem Bundesjugendorchester habe ich bemerkt, wie viele gute Jugendorchester es noch außerhalb Deutschlands gibt. Jedes Orchester hat seine eigene Art zu spielen. Diese Erfahrung durfte ich letztes Jahr machen, als wir mit einem Teil des Bundesjugendorchesters nach Mexiko gereist sind und dort mit den Jugendlichen geprobt haben. An ihrer Art zu Musizieren hat man gemerkt, dass die Mexikaner den Rhythmus im Blut haben. Dafür hatten wir einen besseren Bezug zu Komponisten wie Beethoven oder Mozart. Wir haben sehr viel über die mexikanische Kultur gelernt und andersrum war es bestimmt genauso. Man hat sich ausgetauscht und gegenseitig respektiert und wir wurden so zu einer großen Gemeinschaft.

Noémie Klages
Bundesjugendorchester
Deutschland
Violoncello
17

„Dank Europa steht es mir, ohne Probleme, völlig offen, in welchem der Länder ich zur Schule gehen, wohnen, studieren oder arbeiten möchte.“

weiterlesen

 Ich bin Noémie und Mitglied im Bundesjugendorchester. Momentan bin ich in Frankreich, meiner zweiten Heimat, da meine Mutter Französin ist. Mein Vater ist Deutscher und dadurch habe ich die doppelte Staatsbürgerschaft. Da ich in Frankreich sehr viel Familie habe, sind wir oft hier. Ich bin quasi in beiden Ländern aufgewachsen, obwohl ich immer in Deutschland gewohnt habe.
Außerdem fühle ich mich in beiden Ländern zu Hause. Das ist ein persönlicher Aspekt, was Europa für mich ausmacht. Dank Europa steht es mir, ohne Probleme, völlig offen, in welchem der Länder ich zur Schule gehen, wohnen, studieren oder arbeiten möchte. Ich kann, wann immer ich will, nach  Frankreich reisen, ohne mich vorher ausweisen oder lange warten zu müssen.

Europa bedeutet für mich eine Wertegemeinschaft. Werte, die für  Menschenrechte, Meinungsfreiheit, Pressefreiheit, Versammlungsfreiheit und viele weitere stehen, worauf sich die europäischen Länder gemeinsam geeinigt haben.
Darüber hinaus bedeutet Europa für mich Toleranz und Hilfsbereitschaft unter den Ländern, aber auch die Vereinigung vieler Länder zu einer großen Gemeinschaft.
Europa bedeutet Frieden und eine Annäherung der Länder. Trotz dieser Annäherung hat aber natürlich jedes europäische Land seine eigene Kultur und diese ist spannend zu entdecken. Bei Young Euro Classic findet dieser spannende Austausch statt. Daher bin ich sehr froh darüber, an Young Euro Classic teilnehmen zu können.